Haacks Köppsche | © T. Biersch

00:00 - 23:59

***** Morshausen

Der Naturfreund und Weltenbummler Georg Haack legte in den 20er Jahren an dieser Stelle, genannt "Haack's Köppche", im Gemeindewald Morshausen, einen Naturschutzpark an, mit der er seine Verehrung für den Heidedichter Hermann Löns zum Ausdruck brachte, denn Löns wollte selbst im Harz ein solches Naturschutzgebiet einrichten.

   Der Naturfreund und Weltenbummler Georg Haack legte in den 20er Jahren an dieser Stelle, genannt "Haack's Köppche", im Gemeindewald Morshausen, einen Naturschutzpark an, mit der er seine Verehrung für den Heidedichter Hermann Löns zum Ausdruck brachte, denn Löns wollte selbst im Harz ein solches Naturschutzgebiet einrichten. Der Park wurde mit viel Aufwand und Unterstützung der einheimischen Bevölkerung eingerichtet und im Juni 1929 feierlich eingeweiht. Haack wohnte auch dort. In den Folgenjahren mangelte es jedoch an der Unterhaltung des Parks, so daß er bald verfiel und von der Natur überwuchert wurde. Außer ein paar Mauerresten erinnert heute nichts mehr an den "Hermann-Löns-Park". Später erwarb Georg Haack die Neumühle, die etwas oberhalb der Gastemühle am Bayach lag. Sie fiel am 23. Oktober 1979 einem Brand zum Opfer und nur ein paar Mauerreste erinnern noch an sie.

Haacks Köppsche

Vom 03.05.2022 bis zum 17.06.2032

Öffnungszeiten:
Montag: 00:00Uhr bis 23:59Uhr
Dienstag: 00:00Uhr bis 23:59Uhr
Mittwoch: 00:00Uhr bis 23:59Uhr
Donnerstag: 00:00Uhr bis 23:59Uhr
Freitag: 00:00Uhr bis 23:59Uhr
Samstag: 00:00Uhr bis 23:59Uhr
Sonntag: 00:00Uhr bis 23:59Uhr

***** Morshausen
Haacks Köppsche
***** Morshausen


Route planen