Mühlen im Baybachtal | © B. Vogt

03. Von Mühle zu Mühle im Baybachtal Schlossmühle

OT Schloss Reifenthal, 56291 Leiningen

 Die Schlossmühle in Leiningen- Ortsteil Schloss Reifenthal. Dort befindet sich ein Wanderparkplatz zum Einstieg der Traumschleife "Oberes Baybachtal"

 Die Schlossmühle in Reifenthal
Wir wandern eine knappe halbe Stunde, dann nähern wir uns Schloss Reifenthal. Ein Schloss? Wo mag es sein? Wir sehen eine Hand voll Häuser, aber nirgends etwas von einem herrschaftlichen Schlossgebäude. Auch Erkundigungen in Reifenthal bringen uns nicht viel weiter. Aber es muss hier ein Schloss gegeben haben, denn es ist so stark in dem Bewusstsein der alten Leute verwurzelt, dass es nicht auf Einbildung oder nur einer Sage beruhen kann. Dann finden wir die Bestätigung in alten Akten der Archive und in der Fachliteratur. Da sagt uns der Burgenkenner „Werner Bornheim genannt Schilling“, dass es sich bei dem Schloss Reifenthal um eine längst untergegangene burgähnliche Anlage handelte, von der nur noch einige kärgliche Mauerreste im östlichen Hang über der vorbeilaufenden Hunsrückhöhenstraße übriggeblieben sind. Der Bau des untergegangenen Schlosses wird den Grafen von der Layen zugeschrieben. Sie haben auch die Schlossmühle errichtet, die im Volksmund Gräfliche Mühle genannt wurde. Von dieser Mühle finden sich im Landeshauptarchiv Koblenz noch Lehensverträge aus dem 17. und 18. Jahrhundert, mit denen die Grafen das Mahlrecht an Pächter vergeben haben. Johann Morschhäuser, ein Urahn der heutigen Besitzerin Mathilde Escher, war Mahlknecht bei den Layen'schen Herrenleuten und kaufte ihnen später die Schlossmühle für 300 Taler ab.

In Reifenthal müssen wir mit der erforderlichen Vorsicht eine sehr stark befahrene Autostraße überqueren, die Hunsrückhöhenstraße (B 327), in den Jahren 1937/38 im Eiltempo gebaut, für den militärischen Aufmarsch gegen Frankreich in dem schlimmen, unsinnigen Krieg. Heute hat die Straße einen friedlichen Charakter. Sie beginnt in Koblenz am Rhein-Mosel-Eck und führt durch die schöne Hunsrücklandschaft bis ins Saarland. Auch als Anfahrtsstraße für Baybachtal-Wanderer bietet sie sich an, nahe bei Reifenthal ist ein Parkplatz angelegt. Dort kann man sein Gefährt abstellen, um dann schnell aus dem unruhigen Verkehr in die Stille und Ruhe des Tales einzutauchen.

Ausschnitt aus dem Buch "von Mühle zu Mühle" eine Wanderung durch das Baybachtal, erhältlich für 9,00 Euro in der Tourist-Information Emmelshausen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Mühlen im Baybachtal | © B. Vogt
Cafe in Schloss-Reifenthal | © T. Biersch

03. Von Mühle zu Mühle im Baybachtal Schlossmühle

56291 Leiningen OT Schloss Reifenthal
Schlossmühle
OT Schloss Reifenthal
56291 Leiningen


Route planen